Montag, 1. Juni 2020

Natürlich Ohnewas - Gabriele Ohnewas

Vertreten im LadenKonzept bis 31. Augsut 2020

Gabriele Ohnewas
Unsere Philosophie ist es, natürliche Seifen aus hochwertigen Pflanzenölen herzustellen. Wir verwenden keine chemischen Konservierungsmittel, Farbstoffe oder Duftstoffe. Aus ethnischen Gründen verzichten wir auf Palmöl und Tierversuche haben in unserem Konzept keinen Platz. Als Konsument wollte ich immer GENAU wissen, was denn in den Produkten enthalten ist, die ich verwende und ich war immer richtig enttäuscht, wenn wieder mal aufgedeckt wurde, dass in meinem Lieblingsprodukt, Inhaltsstoffe verwendet wurden, die ich erstens nicht drin haben wollte und zweitens auch nicht ersichtlich war, dass sie verarbeitet wurden. Natürlich Ohnewas steht für Vertrauen- Ehrlichkeit und hochwertige Rohstoffe, die alle am Etikett angeführt werden. Frei nach dem Motto: Nix drin, was nicht draufsteht! Diese Enttäuschung, die ich damals erfahren habe, möchte ich meinen Kunden ersparen.
 
Weitere Infos:  www.natuerlich-ohnewas.com

Sonntag, 31. Mai 2020

Atelier Tina Polisoidis - Tina Polisoidis

Vertreten im LadenKonzept bis 31. Juli 2020

Tina Polisoidis

Schmuckkünstlerin aus Graz
lebt und arbeitet in Wien

 
Die Grundbasis der Schmuckentwürfe bildet hauptsächlich die Kombination von Edelmetallen mit verschiedenen Materialien, die zu einem Täuschungsspiel zwischen klassischer Linie und zeitgemäßem Design verbunden werden. Durch Experimentieren entspringen verschiedene ästhetische Richtungen, die für längere Zeit faszinieren und beschäftigen. Großen Wert wird dabei auf die Schlichtheit und Linienklarheit der Kreationen gelegt, damit die Materialkombination des Schmuckstückes ihre eigene Aussage entfalten kann.

„Schmuck ist für mich nicht nur Dekoration, sondern ein Statement!“

Mehr Infos: www.tina-polisoidis.at 

Ruth Wegerer - Rastelbinderei und I Fiori - Blumiger Ohrenschmuck

Ruth Wegerer

DRAHT (fil de fer, wire, filo di ferro, Eisendraht), obwohl teilweise hart und sperrig, ist mein ganz persönliches Medium geworden. Aus einem, auf den ersten Blick nichtssagend erscheinenden, Material entstehen immer wieder neue, zarte Kreationen – auch aus dem Wunsch heraus – Poesie und Vergnügen in den Alltag zu bringen. Das Material selbst und die unterschiedliche Verwendung – Gebrauchsgegenstand, Skulptur und Schmuckstück – bringen Abwechslung und immer neue Inspiration in meine Arbeit.



Fasziniert von der Wickeltechnik verschiedener Flohmarktfunde wie Eier- und Brotkörbe oder Handtuchhalter aus Eisendraht begann ich eigene Interpretationen dieser Technik in Form von Windlichter-Drahtkörbchen zu kreieren und in einem zur Werkstatt umfunktionierten Raum meiner Wohnung selbst anzufertigen.


Schon bevor die Arbeiten mit Eisendraht mein Leben bereicherten, faszinierte es mich besonders, in den Herbstmonaten Engelwesen entstehen zu lassen. Das ganze Jahr über sammle ich meist alte, patinierte Stoffe wie Organza, Tüll, Brokat und Spitzen, dazu kommen dann Teile von Schmuckstücken, Lusterkristalle, getrocknete Blüten oder antike Seidenblumen, Federn, Borten und natürlich Draht. Auf zarten Metalldraht werden schimmernde Glasperlen gefädelt, verhäkelt und daraus Engelsflügel geformt. Aus diesen “Zutaten” entstehen unterschiedlich große Engelchen in verschiedenen Farbnuancen. Meine Engelwesen sind Schutzgeist und Freudenspender, ganz besonders zur Weihnachtszeit, doch sie zieren die Häuser und Wohnungen der Menschen, die ihr Herz den Engeln öffnen, gerne auch das ganze Jahr über!


Zu Frühlingsbeginn entstehen neue Kollektionen meiner blumigen Ohrgehänge jenseits gängiger Modetrends. Zarter, farbiger Draht mit schimmernden Glasperlen wird gehäckelt und umhüllt ein Blütenpotpourrie von Seidenblumen. Diese floralen Ausnahmeerscheinungen schmücken als Clip oder Stecker gerne zarte Ohrläppchen und verwandeln jede Frau in eine Elfe.

 

weitere Infos unter www.ruthwegerer.at

Freitag, 25. Oktober 2019

Jana's Zaubertopf - Jana Grätz


Vertreten im LadenKonzept bis 31.12.2019


Mein Name ist Jana Grätz, 1981 geboren, zum zweiten Mal verheiratet und hauptberuflich Mama von drei Kindern. Ich wohne in Tiefenbach bei Landshut in Niederbayern.
Seit August 2019 bin ich nebenberuflich selbstständig. Neben meiner Arbeit als Fantasie-Schmuckdesignerin liegt meine große Leidenschaft beim Klöppeln und nähen.

Zu meinem Schmuck bin ich 2018 über einen Kurs gekommen. Ich bin gleich in eine Welle der Begeisterung geschwommen. Dann kam die Idee den Schmuck auf verschiedenen Hobby- und Künstlermärkten anzubieten. Auf eben einem solchen Markt wurde ich angesprochen, ob ich mir vorstellen kann, meinen Schmuck in Kunsthandwerksläden zu verkaufen.
Außer in Deutschland möchte ich nun die Gelegenheit nutzen, mir auch hier in Wien ein Standbein aufzubauen. 


Der Schmuck wird aus Kupferlackdraht gestrickt. So entstehen mit viel Liebe gemachte Herzen und Scheiben, die als Halskette getragen werden können. Selbstverständlich besteht mein Sortiment nicht nur aus Ketten, sondern auch aus Ringen, Ohrringen und Armbänder.

Für meine Kundinnen stelle ich auch individuelle Anfertigungen her. Egal welche Farbe das jeweilige Stück haben soll, es wird jeder Wunsch erfüllt.

Alle Bestellungen oder Wünsche werden auch per Internetseite www.janas-zaubertopf.de oder E-Mail
info@janas-zaubertopf.de beantwortet.

Donnerstag, 5. September 2019

Auerbach Design - Tatjana Auerbach


 Vertreten im LadenKonzept bis 31. Oktober 2019

Tatjana Auerbach
 Meine bunte Welt für euch! Taschen von Auerbach.

Ein neues Abenteuer! Als gelernte Schneiderin wünschte ich mir schon immer eine eigene kleine Nähwerkstatt. Wie der Lauf der Dinge nun mal ist, machte sich mein volljähriger Sohn auf in die große Welt und beendete mit seinem Auszug einen weiteren Lebensabschnitt. In diesem Moment hatte für uns beide ein Neuer angefangen. Während er die Küsten Australiens entdeckte, stapelten sich in seinem alten Kinderzimmer allerlei verschiedener Stoffe, Knöpfe, Bänder, Nadeln, Garne und noch etliches mehr. Allerdings fehlte noch ein Funke, ein Geistesblitz, was ich denn wunderbares mit all diesen Stoffen machen könnte.

Eines sonnigen Tages fiel es mir ein!  Noch während meiner Tätigkeit als Küchenplanerin, kam mir der prächtige Gedanke. Mithilfe robuster, farbenfroher und pflegeleichter Möbelstoffe würden sich hervorragend Taschen entwerfen und nähen lassen. 
Bunt, verspielt, leicht und elegant. Und dazu noch umweltfreundlich recyceln.
Daran erkennt ihr kunstvolle Schneiderein von Auerbach.

Kreative Unikate!  Eine wie keine. Stück für Stück ist jede geschneiderte Kreation ein neues, einzigartiges Erlebnis. Ich lebe und liebe mein Handwerk mit Leidenschaft, die nach der Fertigstellung spürbar in jede Anfertigung übergeht. Nach unzähligen Stunden an der Nähmaschine, realisierte ich es. Der Wunsch meiner eigenen kleinen Nähwerkstatt war in Erfüllung gegangen.


Wer suchet, der soll finden:  Meine Einzelanfertigungen warten im Ladenkonzept im 9. Bezirk Wiens auf euren Besuch. Darunter sind Abendtaschen, Rucksäcke, Shopper, Geldbörsen und Tatü Täschchen zu finden.

Wer mit mir gemeinsam ein Unikat nur für sich anfertigen lassen möchte, ist herzlich eingeladen mich persönlich zu kontaktieren! Ich bin gespannt auf jede einzelne Anfrage und würde mich besonders über eure persönlichen Eindrücke meiner Werke freuen!

Mehr Infos zu den Produkten auf der Fb-Seite: www.Facebook.com/auerbachstaschen

Sonntag, 1. September 2019

MOY Naturkosmetik - Denise Benischek


Vertreten im LadenKonzept bis 31. Oktober 2019


Warum MOY Naturkosmetik

Das Credo von MOY Naturkosmetik ist bewusste Einfachheit. Es bedeutet die Versorgung der Haut mit hochwertigen Ölen und Pflanzenwässern und die Reduktion der Inhaltsstoffe auf ein Minimum. Unsere Philosophie spiegelt sich in unseren Produkten wider, und prägt auch unsere Haltung und die Einstellung, mit der wir arbeiten und nach außen treten.
Verschiedene Faktoren, wie Umwelteinflüsse, Stress oder Ernährung, können unsere Haut beeinflussen. Wir bei MOY Naturkosmetik sehen den Menschen ganzheitlich, mit all seinen Facetten, und zelebrieren mit unserer puren Hautpflege Entschleunigung und Ursprünglichkeit. Hochwertige Rohstoffe werden sorgsam ausgewählt und miteinander kombiniert und lassen Pflegeprodukte entstehen, die einzigartig sind und dazu beitragen, dass sich die Haut regenerieren und in ihr Gleichgewicht zurückfinden kann. Alle Hauttypen, aber besonders trockene Haut, sensible oder zu Unreinheiten neigende Haut profitiert von der reinen Wirkkraft der Pflanzen, die bei uns im Vordergrund steht.
Probier‘ es aus und erlebe die Echtheit und Natürlichkeit der Pflegelinie von MOY Naturkosmetik. Für Haut, die strahlt. Für pures Wohlgefühl. The pure you.





Über mich

Ich bin Denise. In einem der für mich schönsten Bezirke in Wien stelle ich Naturkosmetik mit der Philosophie The pure you her. Das bedeutet: hochwertige Hautpflegeprodukte mit maximal 15 Inhaltsstoffen.
Schon in meiner Jugend habe ich mich auf die Suche nach der für meine Gesichtshaut passenden Pflege gemacht. Ich habe vieles ausprobiert und vieles nicht vertragen. So bin ich schließlich vor einigen Jahren dazu gekommen, meine Pflegeprodukte selbst herzustellen. Seitdem tue ich das mit Liebe, Neugier und Leidenschaft. Ich habe mir Wissen angeeignet, mich mit Rohstoffen auseinandergesetzt und Erfahrung gesammelt. Viele Rezepte habe ich geschrieben, manche wieder verworfen und es wurde so lange gefeilt und getestet, bis ich bei Produkten angelangt war, die meine Erwartungen an eine natürliche, einfache Hautpflege erfüllen konnten.
Ich biete nur an, was ich selbst und meine Liebsten verwenden, und hinter dem ich voll und ganz stehe. Weil mir gesunde, schöne Haut am Herzen liegt.

Mehr Infos zu den Produkten auf www.moy-naturkosmetik.at


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...